Kunden unseres Salons haben kürzlich mit einem Glückswürfel eine kostenlose Dienstleistung, zum Beispiel eine Kopfmassage, gewinnen können. Im Gegenzug spendeten die Kunden für den Förderverein des Wohnheims St. Marien am Voßbach in Enniger. So kamen 1.200,64 € zusammen.

Der Förderverein St. Marien am Voßbach wurde 2007 gegründet und unterstützt finanziell und persönlich die Bewohner des Wohnheims.

Das Bild zeigt (v. l.) Fördervereinsvorsitzende Ingrid Fittkau, Wohnheimleiterin Verena Jäckel, Bewohnerin Anita Heimbach, Isa Sarac und Salon-Inhaberin Nurhan Sarac.